Frank Albrecht unterstützt Felix Schwenke

Einen Monat vor der Oberbürgermeisterwahl freut sich die Wählerinitiative „Wir für Felix“ über einen prominenten Neuzugang: Frank Albrecht. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, der rund 20 Jahre Vizepräsident der IHK-Frankfurt und Präsident des Hessischen Einzelhandelsverbands bzw. des Einzelhandelsverbands Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland war, hat sich entschlossen, Felix Schwenke zu unterstützen.

Albrecht erklärte seinen Schritt wie folgt: „Ich kenne Felix Schwenke seit vielen Jahren. Beispielsweise habe ich ihn als glaubwürdigen und engagierten Kämpfer gegen Rechtsradikalismus bei den Demonstrationen gegen die NPD in Offenbach kennengelernt. Als Stadtkämmerer hat er zudem bewiesen, dass er auch in Finanzfragen kompetent für Offenbach auftreten und eintreten kann. Ich bin überzeugt, dass er ein guter Oberbürgermeister sein wird. Deshalb unterstütze ich seine Kandidatur.“

Albrecht führt mit seiner Frau und seinen Söhnen die bereits seit 1732 bestehende Parfümerie Albrecht in Frankfurt am Main. Er wohnt und wählt in Offenbach.

Unter den mittlerweile mehr als 370 Unterstützern sind neben Albrecht zahlreiche weitere Gewerbetreibende und Selbständige wie beispielsweise Andrea L’Abbate, Maria Grazia Da Re, Jürgen Blümmel, Pasquale di Maggio, Sven Hartrampf, Carsten Brückner und Achim Enders. „Es ist mir eine Ehre, mit Frank Albrecht einen der engagiertesten Unternehmer Hessens als Unterstützer zu haben.“ freut sich Felix Schwenke über den Rückenwind für seine Kandidatur einen Monat vor der Wahl